11.08.2016

euromicron-Gruppe auf der InnoTrans: Fokus auf Lösungen für kritische und intelligente Infrastrukturen

Frankfurt am Main, 11. August 2016. Vom 20. bis 23. September stellt die euromicron Gruppe auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans in Berlin ihre ganzheitlichen Ansätze für smarte Verkehrsinfrastrukturen vor.


Mit zunehmender Digitalisierung und durch die Möglichkeiten des Internet of Things (IoT) wird smarte Kommunikation in erheblichem Maße die zukünftige Mobilität und damit auch die Verkehrsinfrastrukturen von morgen prägen. Die Anforderungen an eine intelligente und funktionierende Vernetzung zur Übertragung von Sprache, Video und anwendungsbezogenen Daten innerhalb der kritischen Infrastrukturen von regionalen wie überregionalen Beförderungs- und Verkehrsunternehmen werden deutlich steigen.

Um die Sicherheit für Fahrgäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, ist ein hochverfügbares und unter Sicherheitsaspekten strukturiertes Betriebsnetz für die Kommunikation aller Geräte und Komponenten miteinander erforderlich. Dies umfasst zum Beispiel Videoüberwachung, Notrufsprechanlagen, Signale und die Zusammenführung und Verwaltung der Video- und Sprachdaten in einer Leitstellenzentrale. Ermöglicht wird dieses in erster Linie durch sichere IP-basierte Anwendungen.

In Halle 4.1 an Stand 313 stellen vier Tochterfirmen des Technologiekonzerns euromicron ihre innovativen Lösungen und Konzepte für die Bahn und den öffentlichen Nahverkehr vor.

  •  Mission Critical Solutions
    Die telent GmbH als umfassender Systemintegrator und Netzwerkspezialist für die betriebliche und sicherheitsrelevante Kommunikation präsentiert ihr Portfolio im Bereich sichere Netze, Leitstandtechnik (Mica), IoT-Lösungen, Objektfunksysteme sowie Smart Services.
  •  Digitalisierte Bahnhöfe
    Die euromicron Deutschland GmbH stellt intelligente und ganzheitliche Systemkonzepte aus den Bereichen Kommunikation, Sicherheit, IP-Videoüberwachung, Fahrgastinformationsanlagen und Brandschutzertüchtigung vor.
  • Robust Connectivity
    Der Schwerpunkt der Exponate von MICROSENS GmbH & Co. KG sind robuste, zuverlässige, intelligente und sichere Vernetzungssysteme für verkehrsrelevante IT-Infrastrukturen.

  • Vernetzte Informationssysteme
    Abgerundet wird das Messeangebot der euromicron durch die innovativen Produkte der ProCom   Professional Communication & Services GmbH mit verschiedenen Beschallungs-, Wechselsprech-  sowie Notrufsystemen mit Sprechstellen und Lautsprechern sowie weiteren Endgeräten.


Weitere Informationen zum Messeauftritt und den Ausstellungsschwerpunkten der beteiligten Unternehmen finden Sie unter https://www.euromicron.de/innotrans-security-2016. Hier haben Interessenten auch die Möglichkeit einen individuellen Beratungstermin mit den Experten vor Ort zu vereinbaren und sich für ein Messeticket zu registrieren.

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an


telent GmbH - ein Unternehmen

der euromicron Gruppe
Gerberstraße 34
71522 Backnang
Telefon: +49 7191 900-0
Telefax: +49 7191 900-2202
E-Mail: info.germany(at)telent.de
www.telent.de