06.09.2018

telent, KORAMIS und SecurityMatters schließen strategische Partnerschaft

Mehr Sicherheit für Kritische Infrastrukturen und Industrieanlagen

Backnang/Saarbrücken, 6. September 2018. telent – ein Unternehmen der euromicron-Gruppe – und die auf Cybersicherheit spezialisierte Tochter KORAMIS setzen künftig die Securitylösung SilentDefense zur Absicherung von Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) und Industrieanlagen ein. Dazu haben die beiden Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit SecurityMatters, dem Anbieter der Software, geschlossen.

Industrieunternehmen und Betreiber von Kritischen Infrastrukturen – z. B. Kraftwerke, Wasser- und Gasanlagen sowie Verkehr und Transport – müssen ihre ITK-Infrastrukturen verstärkt vor Cyberangriffen schützen. Gefährdet sind insbesondere industrielle Steuerungssysteme (Industrial Control Systems, ICS) sowie SCADA-Komponenten (Supervisory Control and Data Acquisition), die für das Erfassen und Verarbeiten von Betriebsdaten zur Steuerung von Anlagen zuständig sind. 

SilentDefense™ ist eine passive Überwachungslösung und ermöglicht eine umfassende Bestandsaufnahme aller Systembestandteile. Sie analysiert das Verhalten von Netzwerknutzern und angeschlossenen Systemen, um Prozessanomalien, Maschinenstatus, unsicheren Zugriff und potenziell schädliche Aktivitäten zu identifizieren. SilentDefense nutzt patentierte maschinelle Lernfunktionen zur Überwachung von ICS-Netzwerken, -Protokollen und -Semantik und liefert damit umfassendere Daten als konkurrierende Technologien. Die Lösung ist kompatibel zu mehr als 40 Industrieprotokollen, umfasst eine umfangreiche Bibliothek für industrielle Bedrohungen (threats) mit über 1.300 ICS-spezifischen Prüfungen und stellt zeitnah Updates zu neuen Bedrohungen bereit. Die Lösung lässt sich nahtlos in das gesamte Unternehmens-Ökosystem integrieren, einschließlich der Lösungen für Security Information and Event Management (SIEM), z. B. Splunk und QRadar, IT-Asset-Management-Systeme wie Skybox Security, ForeScout Technologies, Leidos und Cisco sowie in die meisten Firewall-Anwendungen.

Ganzheitliche Lösung aus einer Hand 

Insbesondere telent verfügt über umfassende Praxiserfahrung als Systemintegrator und Spezialist für Planung, Aufbau und Betrieb von ITK-Systemen im Bereich KRITIS. KORAMIS bringt darüber hinaus spezialisierte Expertise für ganzheitliche Lösungen rund um Cybersecurity, Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik mit. Die bundesweite Präsenz und die 24/7-Serviceorganisation von telent garantieren schnelle Reaktionszeiten beim Kundensupport.  

„telent und KORAMIS haben umfangreiches Know-how bei KRITIS und industriellen Anlagen und kennen somit deren Anforderungen an die Sicherheit. SecurityMatters bietet hier mit ihrer Lösung SilentDefense eine hervorragende Ergänzung, die unser Portfolio abrundet“, sagt Nico Werner, Head of Cybersecurity bei telent. 

Über die telent GmbH 

Die telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe – bietet maßgeschneiderte Technologielösungen und Smart Services im Bereich Kritischer Infrastrukturen (KRITIS). Für die betriebliche, sicherheitsrelevante Kommunikation plant, baut und betreibt telent für ihre Kunden die notwendigen Netzinfrastrukturen, bestehend aus modernsten Produkten und Systemen unterschiedlicher namhafter Hersteller. Bei der Vernetzung und Automatisierung digitaler Geschäftsprozesse setzt telent vor allem auf umfassende Kompetenz in den Bereichen Cybersecurity, moderne IP- und Betriebsfunknetze, IoT (Internet of Things) sowie Netzmanagement- und Assetmanagement-Systeme. Das Unternehmen bringt sein Know-how in den Aufbau einer geeigneten IoT-Infrastruktur ein, um Anwendungen für Smart City, Smart Energy und Smart Transportation sowie Lösungen für die Industrie und den öffentlichen Sektor in Deutschland schneller umzusetzen. www.telent.de    

Über die KORAMIS GmbH 

Die KORAMIS GmbH bietet seit 1999 Lösungen rund um die Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik an. Die Bündelung der Kompetenzen in der Industrial Automation und Industrial Software unter Berücksichtigung der Anforderungen an Industrial Security sowie eigene Forschungsaktivitäten versetzt KORAMIS im fortlaufenden Prozess der Digitalen Transformation in die Lage, ganzheitliche Lösungen im Rahmen von Industrie 4.0 und des Internets der Dinge – kurz IoT- anzubieten. In diesem Zusammenhang hat KORAMIS den Begriff „Industrielles Kontinuitätsmanagement“ – kurz ICM - geprägt und eingeführt. Die Notwendigkeit und Motivation zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von Prozessen und Lösungen im Bereich Security führt dazu, dass KORAMIS bereits seit vielen Jahren in den unterschiedlichen Themenfeldern mit spezialisierten Instituten, Technologie-Partnern und Systemlieferanten eng zusammenarbeitet und aktiv in Richtlinien- und Gremienarbeitskreisen, wie beispielsweise der Plattform Industrie 4.0, mitwirkt. Dank der internationalen Erfahrung und der Spezialisierung im Bereich Industrial Security kann KORAMIS heute viele renommierte Unternehmen zu seinen Kunden zählen und wurde für sein Engagement schon mehrfach ausgezeichnet. www.koramis.de 

Über SecurityMatters:  

SecurityMatters ermöglicht Betreibern kritischer Infrastrukturen und von Produktionsanlagen die Identifizierung, Analyse und Beseitigung von Cyber-Bedrohungen und Schwachstellen, sodass kostenintensive Fehlersuche und Ausfallzeiten minimiert werden können. Mithilfe OT-spezifischer Kenntnisse bietet das Unternehmen detaillierte Einblicke in den Betrieb kritischer Anlagen und erleichtert die Erkennung von operativen Problemen und Cyber-Bedrohungen. Die eigens entwickelte Plattform zur Netzwerküberwachung wird von Kunden auf der ganzen Welt eingesetzt. www.secmatters.com 

Pressekontakt telent GmbH
telent GmbH – ein Unternehmen
der euromicron-Gruppe 
Gerberstraße 34
71522 Backnang
Telefon: +49 7191 900-0
E-Mail: info.germany(at)telent.de 
www.telent.de 

Pressekontakt KORAMIS GmbH
KORAMIS GmbH
Europaallee 5
66113 Saarbrücken
Telefon: +49 681 968191 47
E-Mail: presse(at)koramis.de 
www.koramis.de