sdf

Netzlösungen Übertragungs- und Datentechnik

sdf

Ein Mix an Übertragungsprotokollen Multi-Service-Netze

Die Struktur der betriebs- und sicherheitskritischen Kommunikationsnetze hat sich über mehrere Jahrzehnte entwickelt. Entsprechend vielfältig sind die eingesetzten Technologien, Produkte und Standards.

Das Wide Area Network (WAN) verbindet die lokalen Netze miteinander und basiert auf einer hierarchischen Netzstruktur mit einer Core- und Accessebene. Charakteristisch für solche Netze ist der Einsatz unterschiedlicher Übertragungsprotokolle wie etwa PDH, SDH, IP, MPLS und weitere. Zudem stammen die eingesetzten Netzelemente häufig von unterschiedlichen Herstellern.

Beim Aufbau neuer oder der Modernisierung bestehender Übertragungsnetze, ergeben sich Anforderungen, die spezielle Kenntnisse und Know-how erfordern. Darüber hinaus müssen alle Maßnahmen den betrieblichen Erfordernissen des Netzbetreibers gerecht werden. Dafür steht Ihnen telent als kompetenter Servicepartner zur Verfügung.

sdf

Heterogen und trotzdem sicher

In Kommunikationsnetzen für kritische Infrastrukturen (KRITIS) werden spezielle Anforderungen an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Vertraulichkeit gestellt. Die Standards dafür setzen das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) und die Bundesnetzagentur. Kritische Infrastrukturen verändern sich vom klassischen, verbindungsorientierten Netz oder reinen Datennetz hin zur Multiservice-Autobahn. Um die Anforderungen zu erfüllen, sind eine robuste Systemintegration inklusive Cybersecurity-Konzept sowie ein umfassendes Netzmanagement-Konzept notwendig. 

sdf

Betriebs- und Sicherheitsnetze Datenautobahnen für KRITIS

Im Bereich Kommunikationsnetze für kritische Infrastrukturen (KRITIS) sind spezielle Anforderungen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Sicherheit und Vertraulichkeit zu erfüllen. Durch die technologische Weiterentwicklung im Umfeld paketorientierter Netze stehen heute Funktionen zur Verfügung, die eine sichere Übertragung gewährleisten, und die bislang ausschließlich in deterministischen Netzen (PDH/SDH) zu finden waren. Durch IP-MPLS können Betriebsnetze mittels zusätzlicher Maßnahmen (u. a. Traffic-Engineering) den Transport von Diensten ebenso sicher und stabil realisieren wie zuvor PDH- und SDH-Netze.

sdf

Erhaltung der Qualitätsstufe NMS und Netzüberwachung

Da Betriebsnetze oft eine Lebensdauer von 15-20 Jahren haben, ist eine sukzessive Modernisierung notwendig, die TDM-basierte mit IP-basierten Netzen vereint.
 
telent bietet hierfür ein optimiertes Portfolio an Systemintegrationslösungen und Netzmanagementsystemen, die auf diese besonderen Anforderungen ausgelegt sind.

 

Mehr zu Netzmanagementsystemen

sdf

Multiservice-Plattformen Unsere Leistungen

Auf der Basis von neuen Routing- und Switching-Technologien (z. B. Metro Ethernet und MPLS) designt und realisiert telent Netze zur Verbindung von Multiservice-Plattformen.

Übersicht unserer Leistungen:

  • Planung, Montage und Inbetriebnahme
  • Projektmanagement und Dokumentation
  • Beschaffung und Bereitstellung von notwendigem Material
  • Abnahmetests
  • Service-Support-Hotline – rund um die Uhr
  • Schlüsselfertige Lösungen & Konzepte
sdf

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch.
Gerne geben wir Auskunft.

 

Kontaktieren