Breitbandnetze von telent

Breitbandnetze von telent

Relevanz der Breitbandversorgung

Heute ist eine Breitbandanbindung ein wesentlicher Standortvorteil, der entscheidend für die Erhaltung und Erweiterung regionaler und überregionaler gewerblicher Nutzung ist. Gerade für den Aufbau von Firmenniederlassungen, die sich mit der Firmenzentrale oder ihren Kunden vernetzen müssen, ist eine vorhandene Breitbandanbindung ein wesentliches Merkmal zur Standortentscheidung.

Was zeichnet ein gutes Breitbandprojekt aus?

Neben der üblichen Grundversorgung eines Lebensraumes mit Wasser/Abwasser, Energie, Telekommunikation und Verkehrsanbindung wird die breitbandige Anbindung der Lebensräume immer wichtiger und dringender. Fundamentale Planung, solide Durchführung, konsequente Betreuung und Nachbetreuung sind entscheidend für den erfolgreichen Breitbandausbau.

Eine fehlende Breitbandversorgung kann sich zudem nachteilig auf das Migrationsverhalten von Menschen auswirken. Schnelles Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, wird heute von vielen Menschen als Voraussetzung für eine gewisse Lebensqualität betrachtet und macht Lebensräume attraktiver. Dabei werden klare Trends in Richtung TriplePlay (schnelles Internet, Fernsehen und Telefoniedienst) beobachtet. Als Folge davon lässt sich mittlerweile die Tendenz erkennen, dass Wohnungen und Immobilien ohne schnellen Internetzugang meist unverkäuflich bzw. schwer vermietbar sind, sodass Eigentümer mit erheblichen finanziellen Verlusten rechnen müssen.

Leben und arbeiten in modernen Lebenswelten ist daher ohne eine breitbandige Infrastruktur kaum mehr vorstellbar.

Vollumfängliche Expertise

telent steht Ihnen sehr gern bei Ihrem Projekt als kompetenter Partner und erfahrener Generalunternehmer zur Seite:

  • FTTH-, FTTB- und FTTC-Netzplanung und Netzausbau,
  • Durchgängige IP/MPLS und DCN-Planung,
  • Ende-zu-Ende Netzkonzepte für OPEN ACCESS und Zugangsmöglichkeiten für  verschiedene        Diensteanbieter
  • SCC (Service Competence Center) mit 365/24/7 Erreichbarkeit,
  • M-NOC (Managed Network Operations Center) zum technischen Netzbetrieb, Netzmonitoring und Überwachung/Entstörung des gesamten Netzes
  • Flächendeckende Serviceorganisation für Service/Wartung und Entstörung der aktiven Technikkomponenten mit Antrittszeiten von < 2 Stunden an jedem Standort deutschlandweit.

telent als kompetenter Partner

Mit seiner langjährigen Kompetenz und dem verfügbaren Leistungsspektrum bietet telent die komplette Erfahrungspalette für FTTx-Projekte. Als herstellerunabhängiger Anbieter von Systemen und Lösungen arbeitet telent zudem mit namhaften Herstellern zusammen und deckt somit die gesamte Bandbreite an aktiven und passiven Komponenten ab, um hochwertige Breitbandnetze zu bauen.

Netzinfrastrukturen für den FTTC-, FTTH-/FTTB-Breitbandausbau erfordern aufeinander abgestimmte Vorgehensweisen von der ersten Bedarfsermittlung über die Planung und Bauausführung bis zur Dokumentation.

Wir entwickeln für Sie individuelle Ende-zu-Ende-Lösungen für die aktive Technik unter Berücksichtigung der aktuellen Anforderungen für OPEN ACCESS mit Diensteanbietern und Netzbetreibern.

Dabei nutzen wir maßgeschneiderte technische Netzkonzepte unter Nutzung von modernen Hybrid Technologien für kombinierten kupferbasierten Ausbau (Vektoring, G.fast) und Glasfaserausbau  (GPON, XGPON, P2P, Active Ethernet).

Wir planen und liefern Ihnen komplett vorkonfektionierte und vormontierte Multifunktionsgehäuse (MFG) mit aktiver Technik für den KvZ-Ausbau (VDSL2, Vektoring) als Outdoor-Standorte, sowie Gesamtlösungen für den kombinierten FTTC/FTTB/FTTH Ausbau mit allen Technologien  und passenden Endgeräten (ONT/MDU).

telent unterstützt Sie hierbei und ist der zuverlässige Partner, der seine Kunden durch den gesamten Lebenszyklus eines Breitbandnetzes bei der Planung, dem Aufbau und dem Service / Netzbetrieb begleitet.

Weitere Informationen können Sie gerne über unser Kontaktformular  anfordern.


telent ist Mitglied im Bundesverband Breitband-kommunikation e.V. (BREKO)

 

 

telent ist Mitglied im BREKO