News

Plattform für das Internet der Dinge

Backnang, 07.02.2017. telent GmbH, ein Unternehmen der euromicron-Gruppe, besiegelt seine Partnerschaft mit Bilfinger GreyLogix. Mit EvalorIQ bietet der IoT-Systemintegrator nun eine skalierbare Plattform für das Internet der Dinge. Die Lösung verfügt über detaillierte Darstellungs- und Analysemöglichkeiten. Komplexe Smart-City- und Smart-Industry-Anwendungen können so effizient durchdrungen und dargestellt werden. Die digitale Transformation stellt viele Unternehmen vor die Frage, wie daraus...[mehr]

telent erwirbt Mehrheitsbeteiligung beim IT-Sicherheitsspezialisten KORAMIS

Zusätzlicher Fokus auf CyberSecurity Backnang, 19.01.2017. telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe, hat zum Jahresbeginn die mehrheitlichen Gesellschaftsanteile des auf IT-Sicherheitsthemen spezialisierten Dienstleisters KORAMIS übernommen. Damit baut telent seine Kompetenzen im Bereich Cybersecurity für kritische und industrielle Infrastrukturen weiter aus. KORAMIS wird durch den Verbund mit telent und der euromicron-Gruppe in seiner Marktposition und Entwicklung gestärkt und...[mehr]

telent and Actility partner to launch Netzikon, a national LoRaWAN network for the internet of things in Germany, powered by ThingPark

Actility, the industry leader in Low Power Wide Area Networks (LPWAN), and telent, a German network systems and solutions provider, have worked together to begin the roll-out of a nationwide LoRaWAN network in Germany. The network has already been deployed in Stuttgart, and roll-out to other cities continues, with national coverage expected to be complete by 2018 View the full release here: http://www.businesswire.com/news/home/20161004005616/en/ [mehr]

Die Zukunft hat mit LoRa begonnen - Low-Power-Netze für das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (IoT – Internet of Things) vernetzt „Gegenstände“ intelligent miteinander. Sie werden somit zu smarten Gegenständen, die befähigt werden, online und unabhängig Informationen auszutauschen, sich zu steuern und Aktionen auszulösen. Damit das IoT die nötige Akzeptanz findet, werden zwei Voraussetzungen wichtig. Als Basis für das IoT wird eine Netzinfrastruktur benötigt, die in der Lage ist, die Vielzahl an „Dingen“ wirkungsvoll in ein Netz einzubinden. Genauso wichtig sind...[mehr]